Tag Archives: Theater-im-Pumpenhaus

Kommt ein Mann zur Welt – Wiederaufnahme im MaiKommt ein Mann zur Welt – more dates in May

Kommt ein Mann zur Welt von Theater Sycorax

mit dem Schlager “Brunos Lied” (“Dieses Lied es ist und ähnlich…”) und anderen Musiken, die ich geschrieben habe!
Wiederaufnahme im Mai 2011:

Kommt ein Mann zur Welt by Theater Sycorax

with the  schlager “Brunos Lied” (“Dieses Lied es ist und ähnlich…”) and more music I wrote!
More dates in May 2011:

Continue reading

TEAM TIME & die GOLDEN GIRLS Premiere 11.02.2011TEAM TIME & die GOLDEN GIRLS opening Feb 11 2011

Mit der gewohnt gewagten Mischung aus Text, Tanz und Ton präsentiert PARADEISER productions die neue Uraufführung “TEAM TIME & die GOLDEN GIRLS” ab dem 11. Februar 2011 ins Theater im Pumpenhaus.

Mit der gewohnt gewagten Mischung aus Text, Tanz und Ton präsentiert PARADEISER productions die neue Uraufführung “TEAM TIME & die GOLDEN GIRLS” ab dem 11. Februar 2011 ins Theater im Pumpenhaus.

Ein Abend voller Erinnerungen, intimer Momente, einer Torte und Überraschungen.

Das unglaubliche TEAM TIME lädt in dieser absurdokumentarischen Show drei GOLDEN GIRLS aus der Generation 80+ ein. Verkörpert von drei jungen Darstellerinnen erzählen sie über ihre eigenen Erfahrungen mit der Zeit. Im Rahmen dieser wunderbaren und wunderlichen Talkshow blicken die GOLDEN GIRLS auf ihr Leben zurück – und mit einer gewissen Ungewissheit nach vorne.

“TEAM TIME & die GOLDEN GIRLS” ist ein Abend, der sowohl persönliche Lebensgeschichten als auch das Wesen der Zeit untersucht: Basierend auf Interviews erfahren wir von den GOLDEN GIRLS mehr über den Verlauf der Grenze zwischen Leben und Tod, über die Begrenztheit des eigenen Lebens und über seine Weite: “Wer tot ist, ist doch tot. Oder wie seh’ ich das?”
Die interdisziplinäre Besetzung löst Schauspiel, Tanz und Live-Musik aus den üblichen Bühnenkontexten und hilft, sich dem Unsagbaren anzunähern: Die Zeit tickt komisch und die drei goldenen Damen nehmen uns mit in die Tiefen ihrer Erinnerungen…

Die Regisseurin Ruth Schultz erarbeitet, ausgehend von diesem individuellen und sehr persönlichen Dokumentar- Material, eine Inszenierung, die die Grenzen des Alltäglichen, Politischen, Kulturellen und auch des Absurden nachzieht. In Zusammenarbeit mit der niederländischen Choreographin Leena Keizer und dem Musiker Kai Niggemann entsteht so eine intelligente interdisziplinäre Revue, die weder Angst vor dem Grand Prix noch vor Virginia Woolf hat…

Mit: Elmira Bahrami, Simon Breuer, Jessica Garbe, Ursina Hemmi, Kai Niggemann
Regie: Ruth Schultz
Musik: Kai Niggemann
Choreographie: Leena Keizer
Bühnenbild: Janine Tobüren
Video: Theo Van Wijk, Inga Lankenau
Licht. Volker Sippel
Produktion: Andre Sebastian, Kai Niggemann
Plakat & Postkarte: Daniela Löbbert
Assistenz: Justus von Verschuer

Fr. 11. Februar 2011
Sa. 12. Februar 2011
So. 13. Februar 2011
Theater im Pumpenhaus | Münster
Karten: 0251 233443

Fr. 18. Februar 2011
Sa. 19. Februar 2011
Pina Bausch Theater | Folkwang Universität | Essen
Karten: 0201 4903-231 | karten(at)folkwang-uni.de

Karten bitte bald vorbestellen, die letzten PARADEISER productions waren regelmäßig ausverkauft!

“TEAM TIME & die GOLDEN GIRLS” ist eine PARADEISER production und wird koproduziert vom Theater im Pumpenhaus, gefördert vom Kulturamt der Stadt Münster, durch das NRW Landesbüro Freie Kultur mit Mitteln des Ministerpräsidenten des Landes NRW. Unterstützt durch die Sparkasse Münsterland Ost und die Gesellschaft der Musik- und Theaterfeunde Münster und Münsterland Ost e.V. Kooperationspartner ist die Folkwang Universität der Künste, Essen. Es ist Bestandteil des Projektes GrensWerte.GrensWerte ist ein Kooperationsprojekt von Münsterland e.V., Kunst & Cultuur Overijssel und EUREGIO. Das Projekt wird im Rahmen des INTERREG IV A-Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sowie der Wirtschaftsministerien der Länder Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen und der Provinzen Overijssel und Gelderland kofinanziert.

Continue reading

Sycorax-Premiere: Kommt ein Mann zur Welt 20.10.10Theater Sycorax opening: Kommt ein Mann zur Welt Oct 20th 2010

von Martin Heckmanns*

Premiere:  20.Oktober 2010 im Theater im Pumpenhaus Münster

by Martin Heckmanns*

Opening:  October 20th 2010 @ Theater im Pumpenhaus Münster, Germany

More dates: 22., 23., 24. of October 2010 (all 8PM)

Theater im Pumpenhaus tickets: +49-251-233443 or www.pumpenhaus.de

regular 13,- Euro / reduced 7,50 Euro

Beginning and ending are the only certain things. Life in between is like a jigsaw. Who finds themselves where and in what state in the ocean of options? Heckmann’s protagonist, Bruno Benjamin Rafael Stamm is on a lifelong chase after his identity, pushed forward by the voices in his head. Add to this uncles, aunts, parents, affairs and lovers who also try to tell him how things should be. Bruno struggles in timelapse speed through the completely normal but unique agenda between karaokemachine, a toast to the glands, life, women, and the fear of Alzheimer’s and cancer. As a singer of German Schlager he even attains the fame Andy Warhol promised everyone, “15 minutes of fame” and Bruno experiences his filled moment. But right afterwards it’s the others’ turn, and other songs reach their fame. Our protagonist wants everything and fails to finish any of it. He chafes himself with the question whether or not it’s worth living for art or if everything is remote controlled and life does not live?

The 10 piece ensemble, directed by the Sycorax-team of Artkamp and Kerklau zaps through this piece of life, hysterically, with resonating sadness, between banality and flying high, but what remains?

“Memory is the only paradise from which we can’t be expelled.”

*born 1971, German writer, author in residence and dramaturg at Staatsschauspiel Dresden. Latest prize: Niederrheinischer Literaturpreis of the City of Krefeld 2008.

Performing: Johannes Bayer, Marleen Böhm, Ina Crüll, Jens Dombrowski, Monika Horn, Delia Martin, Konrad Schönberger, Simon Schwering, Gerd Sowa, Guido Terbaum,

Directed by: Paula Artkamp / Manfred Kerklau,

Stage: Hans Salomon,
Costumes: Bettina Zumdick,

Music / composition: Kai Niggemann,

Lighting design: Volker Sippel,

PR: Rita Roring,

Graphic design: Verena Blom

A production by Theater Sycorax, supported by  Theater Sycorax:
Stadt Münster, Fonds Soziokultur

Continue reading

anima e corpo: Wiederaufnahme 05./06.02.10anima e corpo: More dates 05. + 06. Feb 10

Wiederaufnahme: Mit Augenzwinkern, Respekt und frischer Leichtigkeit inszeniert M. Kerklau einen Bogen von der Geburt bis zum Ende und dem Durcheinander, das jedes Leben ausmacht. Fr. und Sa., 05. + 06.02., 20 Uhr

Link zum Originalartikel über anima e corpo

More dates: With a tongue-in-cheek approach, respect and an easy freshness, Manfred Kerklau draws a line from birth to the end and the conundrum that makes up every life. Friday and Saturday, Feb 05 & 06, 8PM at Theater im Pumpenhaus, Münster, Germany.

Link to original article about anima e corpo

“Blicke Strich Westwärts” ab 21.01.10: Wiederaufnahme im Pumpenhaus“Blicke Strich Westwärts” more dates starting on Jan 21. 2010

„Fantastisch! Großartig! Berührend!“ So beschrieb Maleen Brinkmann, die Witwe des 1975 verstorbenen Autors Rolf Dieter Brinkmann, diesen Abend. (Details und mehr Fotos nach dem Klick auf “Weiterlesen”)

„Fantastic! Great! Touching!“ were the words that Maleen Brinkmann, widow of the late author Rolf Dieter Brinkmann, used to describe this performance. (details and more pictures are the jump)

Continue reading

Anima e Corpo Trailer

anima e corpo from Sersch on Vimeo.

Die Zeit, die Zeit flieht. Heute wird einer geboren, morgen ist er futsch. Ein Spiel von 9 – 76

Uraufführung am 26. November im Theater im Pumpenhaus

10 Jahre MA¤KE – die neue Produktion zur Vergänglichkeit, wenn das nicht passt

Anima e Corpo – 26.11.09 Uraufführung im Pumpenhaus

animaecorpo

ein Theatertanz über die Vergänglichkeit mit Musik von Barock bis Rock und Menschen von 9 -76

Uraufführung am 26. November im Theater im Pumpenhaus in Münster

Continue reading

Paradeiser (Uraufführung) 09.10.2009, Pumpenhaus Münster

[Update – Autorenlesung:]

Am 10.10. liest Daniele Benati im Anschluss an die Vorstellung auf italienisch, Schauspieler Pascal Riedel die deutsche Übersetzung. Beginn: 21:30, Eintritt mit Theaterkarte frei

Am Freitag, dem 09.10.2009 (um 20:00 Uhr) findet im Theater im Pumpenhaus in Münster die Premiere der Debutproduktion unseres neuen Labels DNS “Paradeiser” statt:Paradeiser_online-Promo_kainiggemann.com

Continue reading

Blicke Strich Westwärts (Rolf Dieter Brinkmann. Premiere: 17.09.09)Blicke Strich Westwärts (Rolf Dieter Brinkmann. opens: Sept 17 2009)

brinkmannneuAm Donnerstag, dem 17.09.09 spielen wir die Premiere der “Erkundungen in Texten von Rolf Dieter Brinkmann” (so der Untertitel) mit dem Titel “Blicke Strich Westwärts”.

Continue reading