Tag Archives: Theater-im-Pumpenhaus-Münster

Paradeiser (offizieller Trailer) auf VimeoParadeiser (official trailer) posted to Vimeo

Paradeiser (offizieller Trailer) from Kai Niggemann on Vimeo.

Continue reading

„Kommt noch was” – Theater Sycorax

Am Mittwoch dem 29.04.09 findet im Theater im Pumpenhaus in Münster die Premiere von Theater Sycorax „Kommt noch was” statt.

Theater Sycorax - Kommt noch was

Continue reading

Die Glorreichen Sieben

Glorreich
Die Glorreichen Sieben. v.l.n.r.: Britt (Kai Niggemann), Vin (Hendrik Pape), Lee (Christof Gebelhoff), Chris Adams (Ekkehard Freye), Chico (Cornelia Kupferschmid), Bernardo O’Reilley (Harald Redmer), Harry Luck (Oliver Dressel)

Die Glorreichen Sieben
Nach dem Western von
John Sturges
Herz und Mund Münster

Ist der Western tot oder verschafft ihm die Realität ein Update?

Das Stück
Der Kultwestern als Bühnenstück. Hier wie dort: Endlose Steppenlandschaften, ein einsamer Reiter im Sonnenunter-
gang, das Duell im Saloon und »selbstredend« wird der Böse am Ende besiegt.

Der Colt ist Gesetz. Männer verteidigen Ehre, Gerechtigkeit und Moral. Unsere Titelhelden, »Die Glorreichen Sieben«, kämpfen im Auftrag eines mexikanischen Dorfes. Der Feind: Der böseCalvera und dessen Bande, die denBauern ihre Ernte rauben.

Im Western ist die Welt gefährlich, aber man weiß genau, wer wo steht. Aber dann gibt es noch die anderen, die Bauern, um deren Anliegen es eigentlich gehen sollte. Sie stehen irgendwo da-
zwischen. Und sie merken, dass der Preis für die Freiheit sehr hoch sein kann. Doch Gunman Chris Adams hatte sie gewarnt: Habt ihr erst einmal mit dem Kämpfen angefangen, dann müsst ihr darauf gefasst sein, dass es so weitergeht. Das Blutvergießen wird so
lange dauern, bis die Ursache dafür verschwunden ist.

Regie Andre Sebastian
Ausstattung Svea Kossack
Musik Kai Niggemann
Dramaturgie Barbara Kastner
Regieassistenz: Katharina Felschen
Ausstattungsassistenz: Barbara Lenartz

Darsteller:
Ekkehard Freye – Chris Adams
Hendrik Pape – Vin
Harald Redmer – O’Reilly, Geschäftsmann
Oliver Dressel – Harry Luck
Cornelia Kupferschmid – Chico
Kai Niggemann – Britt
Christof Gebelhoff – Lee, Bestatter, Barkeeper, Filene
Gian-Philip Andreas – Calvera, Philipp
Philipp Sebastian – Hilario, Petra
Marcell Kaiser – Sotero, Puerto
Helmut Buntjer – Miguel, Rico
Wendelin Starcke-Brauer – Erzähler

Eine Produktion von Herz und Mund (Münster) und Zuckerhut (Berlin) in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus
Münster und dem Theater unterm Dach Berlin Unterstützer Kulturamt der Stadt Münster, dem Fonds Darstellende Künste, dem Bezirksamt Pankow von Berlin und der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münster
Mit freundlicher Unterstützung von Jacobs + Schulz Berlin.

Die Aufgabe:
Das Experiment „Western auf der Bühne“sollte einen Soundtrack erhalten,der den Spätwestern (Sergio Leone bzw.Ennio Morricone)
zitiert und durch den Einsatz von gesampelten rhythmischen Geräuschen weiter modernisiert und einen Bezug zum
Heuteschafft.

Das sehr reduzierte Gitarren-Thema zieht sich mit Variationen durch das gesamte Stück, ergänzt durch Gesangseinlagen der Schauspieler auf der Bühne. Es unterlegt auch die Einspielungen des Sprechers (Wendelin Starcke-Brauer

[tags]Theater im Pumpenhaus Münster, Theater unterm Dach Berlin, Uraufführung, Western, 2004[/tags]