Category Archives: News

Neuigkeiten

10.12.16 Live bei Sound Anatomy (Spektrum, Berlin, mit Buchla 200e)

(click for full resolution)

(click for full resolution)

Doors: 19:30 / Start time 20:00
Entrance 7-12 euro 

Sound Anatomy celebrates the 9th session in its 2016 season with a festive modular synthesizer special featuring four very different analogue modular instruments:

Kai Niggemann – solo (Buchla 200e) and our resident Richard Scott (EMS Synthi/Suitcase Modular) in duet with Sam Weaver (Hordijk Modular).

http://spektrumberlin.de/events/detail/sound-anatomy-ix-kai-niggemann-richard-scott-sam-weaver.html

Esrever – Videowalk (Paradeiser Productions) 02.09.16, Münster

IMG_7279

Ab dem 02.09.16 zeigen wir (PARADEISER Productions, Kai Niggemann und Ruth Schultz, zusammen mit Philip Gregor Grüneberg)  in Münster im Rahmen des HBF/Schauraum Projekts unseren Videowalk “ESREVER”.

Zeit und Raum verschieben sich in diesem immersiven Videowalk. Ausgestattet mit dem eigenen Smartphone und Kopfhörern folgen die Zuschauer*innen der Bewegung der Kamera durch das Bahnhofsviertel Münsters. Das Gewohnte wird außergewöhnlich, die Zeit scheint sich anders zu verhalten und die Grenzen von urbaner Realität und Inszenierung beginnen zu verschwimmen…
Startpunkt jederzeit ab dem 02.09.16, 20:00 uhr (Eröffnung, auch dort) an der Blackbox/CUBA (Achtermannstraße 10-12, Münster)

Bitte Smartphone und Kopfhörer mitbringen und Kurzanleitung auf der Webseite beachten.

Alle Künstler*innen, deren Arbeiten im Rahmen des HBF Projekts 2016 ausgestellt werden:

PARADEISER PRODUCTIONS | NADJA BERKENKOPF + SVEN STRATMANN | MELISSA HOETGER | LISA TUYALA | MARIE LIENHARD | TIM CIERPISZEWSKI | ANDY STRAUSS | STEPHAN US | PETRA BRESSER | JOHANNES MUNDINGER

Kuratiert von Maike Brautmeier

Eröffnung:
Freitag 02.09.2016, um 20:00 uhr.
Führung: Andreas Weber

Weiter Führungen:
Samstag 18:00 Uhr, 20:00 Uhr, 22:00 Uhr | Sonntag: 16:00 Uhr

Treffpunkt:
cuba-cultur, Achtermannstraße 12, 48143 Münster

Modular synth gigs

Am Samstag 07.05.16 spiele ich mit Nils Quak zusammen bei “Ein Abend mit Modularem Synthesizer” im Mülheimer (Ruhr) Makroscope. Ana Ott nimmt das Konzert auf und releast später im Jahr ein Tape mit uns beiden. 20:00 Uhr.

Am Montag dem 09.05.16 spiele ich bei der Vernissage der Ausstellung “Zeitlupe” im Dortmunder Baukunstarchiv (Ostwall 7). 20:00 Uhr

 

Premiere: L’Inferno – Re-Animation eines Stummfilms (Paradeiser Productions)

Foto: Dominik Sehak

Am Freitag dem 23.10.15 haben wir Premiere mit “L’Inferno – Re-Animation eines Stummfilms” im Theater im Pumpenhaus in Münster:

What the hell? Paradeiser tasten sich inspiriert von Dante und entlang des Stummfilms “L’Inferno” (1911) bis in eine Hölle unserer Tage. Dabei wird alles anders – und auch wieder nicht: The Selbstzweifel und die Unmöglichkeit echter Kommunikation sind Irritation und Inspiration zugleich. Schauspiel meets Sound- & Videoart & Geräuschchor

Mehr Infos, weitere Termine in Münster und FWT-Köln: www.paradeiserproductions.com

Mitwirkende:
Performer: Holger Spengler // Foley Artistin: Julia Nitschke // Paradeiser Geräuschchor: Jürgen Brakowsky, Michael Carneim, Barbara Geilich, Jennifer Iker, Niko Kemena, Rebecca Nahrwold, Ulrike Sauvigny, Franz Schröer //
Regie: Ruth Schultz // Musikalische Leitung: Kai Niggemann // Video-Editing: Sven Stratmann // Installationen: Marek Lotschov // PR: Wilko Franz // Produktionsleitung: Zwei Eulen – Büro für Kulturkonzepte // Grafikdesign: Daniela Löbbert // Foto: Dominic Sehak // Assistenz: Frederic Merziglod // Film L’INFERNO – restauriert von Fondazione Cineteca di Bologna // Texte: Dante Alighieri, Daniele Benati //

Eine Paradeiser Production // Koproduktion Theater im Pumpenhaus // Förderer: Kulturamt der Stadt Münster, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Live gigs, Premiere, Umlandfestival, Shiny Toys, Menschmaschine, Soundtrips NRW…

Kai Niggemann Buchla200e

Neben den Theaterterminen mit Paradeiser Productions  (eine neue Premiere, Vorstellungen und Gastspiele) und den Konzerten mit dem unglaublichen The Dorf spiele ich in den nächsten Monaten auch einige Gigs mit anderen Bands und Solo. Alle Details gibt es immer unter dem Menü-Punkt “Termine”. Hier eine Auswahl:

16.10.15 // solo – Shiny Toys/Urban Lights Ruhr, Hagen // 20:00 Uhr ///

23.10.15 // Premiere mit Paradeiser Productions L’Inferno. Live Event mit stummem Film // Theater im Pumpenhaus, Münster // 20.00 Uhr /// (weitere: 24 & 25.10.)

29.-30.10.15 // Umlandfestival im Domicil, Dortmund und Grammatikoff, Duisburg, The Dorf und Freezze ///

06.11.15 // Menschmaschine. Paradeiser Productions // Gastspiel im Prinz Regent Theater, Bochum ///

06.12.15 // Soundtrips NRW: Mia Zabelka und Kai Niggemann // Black Box, Münster // 20:00 Uhr ///

Elektronische Bastelstunde

IMG_0142Am 31.05.15 ist es wieder soweit. Stan Pete und ich laden ins Münsteraner Spec Ops zur zweiten Elektronischen Bastelstunde.

Elektronische Bastelstunde bedeutet: Löten unter Aufsicht für Anfänger_innen und Fortgeschrittene. Alle Skill levels (und skill rebels) sind willkommen.

Diesmal bauen wir ein Velleman Voice Changer Kit mit krassen Modifikationen von Stan Pete und einem stylischen Gehäuse.

Wenn keine Katastrophen passieren, gehen alle Teilnehmer_innen mit einer funktionierenden experimentellen Krachkiste nach Hause.

Los geht’s um 15:00 Uhr. Kostenbeitrag ca. 10 EUR. Begrenzt auf 20 Plätze (mehr Kits und mehr Platz haben wir nicht), daher bitte Anmeldung per Mail an bastelstunde2@kainiggemann.com oder über den Facebook Event oder die dortige Gruppe (beide heißen “Elektronische Bastelstunde).

“Menschmaschine” in Dortmund (Edit: Bochum abgesagt)

Menschmaschine. Foto: Torsten Meyer-BautorMenschmaschine-Kai-Niggemann-Paradeiser-Productions-Foto-Torsten-Meyer-Bautor-hoch-9835.jpg Wir spielen wieder unsere “Menschmaschine” (Paradeiser productions), das Lecture-Konzert über einen Musiker und seinen Synthesizer — oder einen Synthesizer und seinen Musiker.

Der Bochum Termin wurde leider abgesagt!

am Donnerstag 06.11.14 in Bochum beim “Musik Zu Gast”-Festival, einer Konzertreihe in Firmen- und Privaträumen, in den Räumen von Gregor-Strozik Visual Identity (im alten Zollamt), http://www.salonfestival.de/veranstaltungen/kai-niggemannaltes-zollamt-gregor-strozikgespraechskonzert/ am Freitag den 07.11.14 um 21:00 Uhr dann im Schlegel’s in Dortmund in der Kaiserstraße.

The Dorf “Umlandfestival” 23.-24.10.14 im Domicil in Dortmund

Foto: Antonia Tabatha

Am 23. und 24. Oktober findet im Domicil in Dortmund das The Dorf Umlandfestival statt. Dort spielen einige Bands aus dem The Dorf Umfeld. Mit The Dorf Mitmusiker_innen und Freund_innen.

Jeweils ab 20:00 Uhr. Mit Knu!, Die KSK, FC Fritsche, The Tape Measure Kid und anderen. Außerdem bei The Dorf zu Gast: Fred Heinen (23.) und Joscha Hendricksen (24.).