Elektronische Bastelstunde: DIY FUZZ!

muensterbandnetz.de lädt euch mal wieder zu einer elektronischen Bastelstunde ein!

Elektronische Bastelstunde
Für Anfänger*innen bis Profis: Löten unter Aufsicht. DIY=Power.
von und mit Stan Pete und Kai Niggemann (Paradeiser Productions)

Diesmal: mit Fuzz-Pedal von JPTRFX.com

Stan und Kai sind Musiker, Perfomer, Bastler, Synth-Geeks, Netzwerker, Workshop-Leiter und Lehrbeauftragte. Sie machen elektroakustische Musik, Klanginstallationen und Performance-Kunst in den unterschiedlichsten Zusammenhängen.

Im Gleis 22 wollen wir mit den Teilnehmer*innen eine DIY-Version des „one knob fuzz“ pedals „Gainsaw“ bauen. Unser Bausatz ist auch für Anfänger*innen leicht zu bauen, zu verstehen und zu modifizeren.

Wir möchten auch Menschen, die noch nie gelötet haben den Mut und die Skills vermitteln, Geräte aufzumachen, die Garantie erlöschen zu lassen und zu überlegen, wie man analoge Schaltungen verstehen, verändern oder verbessern kann.

Teilnehmer*innen aller Skill Levels sind herzlich willkommen.

Die nötigen Werkzeuge, Verbrauchsmaterialien, Bauteile und Gehäuse stellen wir bereit.

Eigene Lötkolben und Werkzeuge sind aber auch willkommen.

Für die Bausätze fallen 20€ Materialkosten an, bitte vor Ort in bar bezahlen.

ACHTUNG: Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich!
Anmeldungen bitte per Mail an henk@muensterbandnetz.de
Die Plätze sind sehr begrenzt, also fix anmelden!

Herzlichen Dank an “JPTR FX – ugliest sound devices” aus Wilhelmshaven